Familienaufstellungen / Strukturaufstellungen

 

Zugegeben, es klingt schon etwas seltsam…

Da kommst du als Klient / Klientin, stellst deine Situation auf, fremde Menschen geben exakt wieder, was sich in dir, deiner Familie/Partnerschaft oder im Kollegenkreis abspielt, in deinem Körper, deiner Gesundheit, deinen Persönlichkeitsanteilen, dann es werden ein paar Handlungen vollzogen, eine Ordnung wieder hergestellt, eventuell Lasten zurückgegeben sowie Lösungssätze gesprochen und nach ein paar Wochen stellt sich heraus, dass sich deine Lebenssituation in Wohlgefallen aufgelöst hat.

 

Diese sehr verkürzte und überzogene Darstellung einer Familienaufstellung kann natürlich nur einen kleinen Einblick darüber geben, was tatsächlich geschieht, aber so verrückt es klingen mag, Tatsache ist, DASS ES FUNKTIONIERT!

 

Eine rein rationale Erklärung, wie Aufstellungen funktionieren, gibt es nicht.
Es verhält sich hier ähnlich, wie in der Liebe:
Sie ist mit Worten nicht zu erklären, man kann nur vertrauen und schauen, wohin sie
einen führt, man springt am besten rein und erlebt sie.

Die Aufstellungsarbeit macht Erlebnisse, Situationen, Verhaltensweisen oder Beziehungen sichtbar, wie sie im Augenblick sind und was tatsächlich dahinter steckt, Verborgenes kommt an die Oberfläche und wird sichtbar.

Wir erhalten einen Einblick darüber, was im Unterbewussten wirkt und zum aktuellen Erleben beigetragen hat.
Wir verstehen uns und die anderen Menschen, egal ob Familie, Freundes - oder Kollegenkreis besser und können dadurch liebevoller mit uns und den anderen umgehen.

Wir alle sind Töchter und Söhne von Eltern und unsere Eltern und Großeltern usw. ebenso.

Oft haben wir Muster unserer Vorfahren übernommen und/oder in frühester Kindheit Verletzungen erfahren, die uns heute noch prägen und uns nicht so aufblühen lassen, wie es unser tiefster Wunsch und Recht ist.

Durch verschiedenste Ursachen kann es zu einer Schieflage in diesem System kommen und man hat nicht mehr den Platz, der einem zusteht.
Vergleichbar ist das mit einem Mobile, das sich gleichmäßig dreht, wenn alle Teile am richtigen Platz sind.
Wenn ein Teil verrutscht, dreht sich das Mobile zwar auch weiter, aber verdreht und schief.
Ein Teil des Mobile hat nun mehr Last aufzuwenden als das andere.
So ähnlich verhält es sich oftmals in den Familienstrukturen.

Oftmals sind Eltern durch eigene Schicksale belastet und können sich den Kindern nicht so zuwenden oder den nötigen Halt zum Wachsen geben, wie es “richtig” wäre.

Kinder übernehmen dann oftmals aus Liebe unbewusst die Lasten der Eltern oder Vorfahren und  hindern sich dadurch selbst daran, Kind zu sein, sich rechtzeitig abzunabeln und erwachsen zu  werden.


Durch die kraftvolle und effektive Methode der Aufstellungsarbeit werden diese
unbewussten Altlasten, Verletzungen oder Muster bewusst, sichtbar und transparent gemacht.

Dadurch kann es  unter anderem gelingen

● Situationen vollständig aufzulösen oder zu erledigen
● Gefühle wieder ins Fließen zu bringen
● das zurückzugeben, was nicht zu uns gehört
● anzunehmen, was uns zusteht oder wir vergessen haben zu nehmen
● denen Achtung zu erweisen, die uns das Leben geschenkt haben
● den uns zustehenden Platz in unserem Familiensystem und unserem Leben   
   einzunehmen
● partnerschaftliche, familiäre oder berufliche Probleme zu klären und aufzulösen

 

So einfach diese Methode aber auch erscheint, ist ihre Wirkung niemals zu unterschätzen.
Da wir durch Gedanken und Gefühle tief mit allen Wesen verbunden sind, wirkt sich jede von uns durchgeführte Veränderung somit automatisch auch auf diejenigen aus, die mit uns in besonderer Beziehung stehen oder in Resonanz sind.
Sie wirkt heilsam und lösend auf alle, die zu unseren Systemen gehören, auch wenn diese Personen nicht persönlich anwesend oder wir diese nicht persönlich kennen.

 

Familien- /Strukturaufstellungen sind geeignet für alle, die

● familiäre, partnerschaftliche oder berufliche Schwierigkeiten, Blockaden oder
   Hindernisse auflösen möchten
● immer wieder ihr Bestes geben und trotzdem nicht den gewünschten Erfolg  
   erzielen
● ihren Platz in ihrer eigenen oder Herkunftsfamilie bzw. Gruppen einnehmen  
   möchten
● Unterstützung von Heilungsprozessen bei körperlichen Symptomen haben
   möchten oder die Hintergründe dazu erkennen wollen
● ihre Beziehungen in Partnerschaft, Familie, Beruf und Alltag liebevoller leben und
   gestalten möchten
● sich selbst und ihre Potentiale besser kennen lernen möchten
● immer wieder an die gleichen Grenzen stoßen
● aus Rollenspielen und alten Mustern aussteigen wollen
● immer wieder an die “falschen” Partner geraten
● in Entscheidungsschwierigkeiten, egal ob Familie oder Beruf, stecken
● die Hintergründe von Verhaltensauffälligkeiten, Erziehungs- Schulproblemen
   sowie Prüfungsängsten erkennen und bearbeiten möchten
● mit schwierigen Lebensthemen konfrontiert sind (z.B. Missbrauch, Abtreibung,
   Schuld ...) und endlich glücklich in ihrem Leben vorwärts gehen möchten

und vieles mehr ...