Herzkelch Meditation

Die Herzkelch Meditation ist eine schöne Atemübung, welche dich mit (wieder) tiefer mit deinem Herzen verbindet.

Sie ist einfach auszuführen. Du kannst sie auch zur Verankerung deiner Wünsche und Ziele verwenden als auch um (wieder) positive Gefühle zu erzeu-gen. Wie sie geht, zeige ich dir in diesem Artikel...

Suche dir einen ruhigen Platz, wo du bequem deine Arme weit seitlich ausstrecken kannst. Stell dich mit den Füßen etwa hüftweit auseinander. Stehe erstmal bequem, schließe deine Augen und stimme dich ein auf das, was du gerne in dein Herz holen möchtest. Du kannst es als Wort/Wörter wahrnehmen, als inneres Bild, als Gefühl. Und dann beginne:

 

 

 

EINATMEN

Führe deine Arme über die Seite mit dem Einatmen nach oben über den Kopf und lege sie dort zusammen. Stell dir vor, du bringst frische Energie über die Seiten nach oben und dann...

 

 

 

AUSATMEN

...ziehe deine Arme nach unten vor die Brust und lege die Handflächen aneinander ins Namasté.

Die frische Energie fließt in deinen Herzensraum.

 

 

EINATMEN

Den Herzkelch öffnen.

Stell dir vor, du öffnest jetzt dein Herz wie eine Blüte sich öffnet. Lasse los, was gehen soll und bleibe offen für das was kommt.

 

AUSATMEN

Den Herzkelch offen halten und hineinspüren.

 

 

EINATMEN

Dehne deine Arme weit nach hinten aus, atme tief in deinen Brustraum, in dein Herz hinein, spüre deine Offenheit, stell dir all das vor, was du in dein Leben einladen möchtest, an Schönem, an Liebe, an Freude, an deinen Wünschen, Visionen etc.  und dann...

 

AUSATMEN

...führe deine Arme wieder vor deiner Brust, deinem Herzen zusammen, nimm all das mit in dein Herz, was du eingeladen hast, lege die Hände aufeinander und...

 

EINATMEN

...die Hände auf deinen Herzensraum halten und spüre die Wärme, die Liebe, welche in dich hineinfliesst...

Wenn du die Übung mehrere Male gleichmäßig hintereinander ausführst, kannst die Wirkung immer tiefer und schneller wahrnehmen...

 

 

Zum Abschluss...

 

AUSATMEN

Bedanke dich, sage "so ist es" und lass die Arme sinken.

 

Dann beginne den Kreislauf von Neuem.

 

Empfehlenswert sind 10 bis 15 Runden.

Ich wünsche dir von Herzen viel Freude bei dieser schönen,

meditativen Atemübung zur Herzöffnung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0